Startseite

Gestalttherapie

Seminarangebot
   Therapiegruppe
   Sommer Intensiv 2018
   Atem und Imagination
   "Never lose your soul"

   Sonstiges

Atemtherapie

Supervision

Notfallintervention/
Traumatherapie

Fortbildung

Anmeldeformulare

Literatur
Links
Impressum

Seminarangebot Therapiegruppe
 
(Anmeldeformular, pdf)
 
Wer sich für sein persönliches Wachstum, das Bewältigen von akuten Krisen oder psychischen Störungen den geschützten Rahmen einer festen Gruppe wünscht, hat dazu in der pba nach einem klärenden Vorgespräch mit uns Gelegenheit. Körperliche Erkrankungen und massive Beeinträchtigungen im Denken wie im Gefühlsleben wirken oftmals als unausweichliche Anstöße, sich mit Fragen nach unerfüllten Bedürfnissen und nicht abgeschlossenen, schmerzlichen Lebenserfahrungen zu beschäftigen.
 
Das therapeutische Arbeiten bietet einen vertraulichen und zugleich herausfordernden Rahmen und schenkt neben dem emotionalen und kognitiven Erleben auch dem Körperbewusstsein besondere Beachtung; insbesondere hier ist in der Regel eine Verlangsamung der Wahrnehmungsprozesse als Grundlage von dauerhaften Veränderungen hilfreich.
Ein offen oder subtil angewandtes „erzieherisches“ Vorgehen von Seiten der Therapeuten oder GruppenteilnehmerInnen ist dem erfahrungsgemäß eher hinderlich. D.h. wir halten wenig von expertenhaften Ratschlägen, die vermeintlich kurzfristigen Erfolg versprechen, und viel von dem beharrlichen, geduldigen Dialog, der eigene, noch brachliegende Fähigkeiten freisetzt.
 

Das ganzheitliche Begreifen der eigenen aktuellen Lebenssituation, das Entdecken der persönlichen Ressourcen und Bewältigungsmöglichkeiten wird durch direkten Austausch und offene Rückmeldung unter den GruppenteilnehmerInnen gefördert.
Die Gruppe bietet also die Chance, sich selbst in einem klaren Licht zu sehen, auf andere direkt und authentisch zu wirken. Über die persönlichen Probleme und einschränkenden Selbstbilder hinaus soll das liebevolle, auch humorvolle Klima der Gruppe einen systematischen Wachstumsprozess beim Einzelnen unterstützen. Dieser Prozess ist nicht selten schmerzhaft, aber oftmals wie ein Abenteuer: unerwartet aufregend und zutiefst bewegend.
Die Therapiegruppe beinhaltet zwei bzw. drei extern stattfindende, verlängerte Intensiv-Wochenenden. Außerhalb von Augsburg,  in erholsamen Seminarhäusern (z.T. mit Warmwasser-Pool und Sauna) starten und enden die Gruppen,  um sich frei vom Alltag in Ruhe kennenzulernen, den eigenen Ausgangspunkt offen zu machen und persönliche Therapieziele festzulegen. Es besteht dann für alle TeilnehmerInnen die Möglichkeit, eingehend und kontinuierlich an eigenen Themen zu arbeiten. Am Ende der Gruppe können die individuellen Veränderungsprozesse in vertrauensvoller Atmosphäre eingeschätzt und das Erreichte gewürdigt werden.
 


Leitung:   Dipl. Psych. Andreas Schneider und Peter Fleischer

Nächstmöglicher Einstiegstermin:
 

  • Therapiegruppe A-1-2017     30.3.17 - 28.5.17

    Erster Workshop:     30.3. - 2.4.17  Hotel "Sonnenstrahl", Kißlegg                                  
                                Donnerstag, 16 Uhr bis Sonntag, ca. 14 Uhr

    Zweiter Workshop:   4. - 7.5.17  Hotel "Sonnenstrahl", Kißlegg
                                Donnerstag, 16 Uhr bis Sonntag, ca. 14 Uhr

    Dritter Workshop:     26. - 28.5.17, Heilbad Krumbad
                                 Freitag, 16 Uhr bis Sonntag, ca. 14 Uhr
    Kosten:  910 €
    Nebenkosten: DZ-Unterbringung, reichhaltige (z.T. vegetarische) Vollpension im Seminarhaus und
    anteilige Gruppenraummiete (ca. 65 bis 81 € pro Tag), die die TeilnehmerInnen vor Ort bezahlen

 

  • Therapiegruppe A-2-2017     07.12.17 - 25.2.18

    Erster Workshop:     07. - 10.12.17  Hotel "Sonnenstrahl", Kißlegg                                  
                                Donnerstag, 16 Uhr bis Sonntag, ca. 14 Uhr

    Zweiter Workshop:   25. - 28.1.18  Hotel "Sonnenstrahl", Kißlegg
                                Donnerstag, 16 Uhr bis Sonntag, ca. 14 Uhr

    Dritter Workshop:     23. - 25.2.18, Hotel "Sonnenstrahl", Kißlegg
                                 Freitag, 16 Uhr bis Sonntag, ca. 14 Uhr
    Kosten:  980 €
    Nebenkosten: DZ-Unterbringung, reichhaltige (z.T. vegetarische) Vollpension im Seminarhaus und
    anteilige Gruppenraummiete (ca. 65 bis 92 € pro Tag), die die TeilnehmerInnen vor Ort bezahlen

 




Zur Anmeldung